GEGENSTANDSSUCHE

Gegenstandssuche mit dem Hund

Nasenarbeit der Extraklasse für jeden Hund


Beim Aufspüren von Gegenständen kann der Hund seine natürlichen Bedürfnisse befriedigen.

Der Hund wird auf einen bestimmten Geruch konditioniert. Dieser Geruch wird dann versteckt und der Hund soll ihn suchen, lokalisieren und anzeigen. Das Anzeigen erfolgt durch Berührung mit der Nase.

Der Hund wird durch die Sucharbeit körperlich und geistig ausgelastet. Zudem fördert die Zusammenarbeit zwischen Halter und Hund die Bindung und das Vertrauen.

Sie haben Fragen zum Kursangebot oder möchten sich zu einem anmelden?

Jetzt kostenlosen Kennlerntermin vereinbaren.